Blauburgunder Patricia

14.50

Anbaugebiet

Die Trauben stammen teils aus den Weingütern des Überetsch, auf einer Höhe von 450 – 500 m ü.d.M., aus gut belüfteten Weingütern, und teils aus den sonnigen Hängen von Mazon und Montan im Unterland. Der lehmige und kalkhaltige Boden ist ideal für den Blauburgunder und verleiht ihm samtige Weichheit und eine elegante Struktur.

Vinifikation und Ausbau

Die Trauben werden von Hand gelesen und in kleinen Behältern angeliefert. Nach dem Entbeeren wird die Maische mit Schwerkraft in die Stahlfässer gefüllt, wo die Gärung stattfindet (12-15 Tage). Nach dem  biologischem Säureabbau erfolgt eine 15 Monate lange Reifung im kleinen und großen Holzfass. Der Wein wird für weitere 6 Monate in der Flasche gelagert.

Blauburgunder Patricia

14.50

Kategorie:

Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies unsererseits zu maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi